Aktuelle News aus der Microsoft Dynamics Welt und von TSO-DATA
Aktuelle News aus der Microsoft Dynamics Welt und von TSO-DATA
Aktuelle News aus der Microsoft Dynamics Welt und von TSO-DATA
11.06.2020

Moderne Retail-Software für den ersten europäischen Flagship-Store von Black Diamond Equipment

Der amerikanische Outdoor-Ausrüster Black Diamond stand vor der Eröffnung seines ersten Flagship-Stores in Europa vor der Frage, wie die neu gegründete Own-Retail-Tochter softwareseitig ausgestattet und an die Zentrale angebunden werden sollte. Black Diamond hatte in diesem Kontext in den USA bereits gute Erfahrungen mit LS Central (früher LS NAV) als Ergänzung zu Microsoft Dynamics NAV gemacht. So lag es nahe, auch für die eigenen Stores in Europa auf diese Produktlinie zu setzen und im neuen Flagship-Store in Innsbruck die Kassenlösung aus der gleichen Produktfamilie zu nutzen.

In TSO-DATA fand Black Diamond einen kompetenten und zertifizierten IT-Partner, der über umfangreiche Umsetzungserfahrung im Retail mit Microsoft Dynamics und den Produkten von LS Retail verfügt.

Enger Zeitplan als Herausforderung

Eine der größten Herausforderungen lag im zeitlichen Rahmen des Projektes. Der erste Black-Diamond-Flagship-Store in Europa sollte in nur drei Monaten eröffnet werden: eine sportliche Aufgabe, alle Anforderungen des Kunden und die rechtlichen Vorgaben in diesem engen Zeitplan umzusetzen.

Doch das gemeinsame Projektteam von Black Diamond und TSO-DATA ging positiv an die Aufgabe heran und harmonierte hervorragend. Es bestand absolutes Vertrauen in die Projektvorgehensweise und vor allem die rechtzeitige Umsetzung. Die zeitliche Knappheit für die Umsetzung motivierte alle Projektbeteiligten zu Höchstleistungen, um den avisierten Eröffnungstermin einhalten zu können.

Wir haben sehr komplexe Anforderungen und kennen die Produkte Microsoft Dynamics und LS Central selbst sehr gut. TSO-DATA hat uns bereits in den ersten Gesprächen nicht nur mit tiefen technischen Kenntnissen, sondern auch mit hoher fachlicher Expertise in Retail-Prozessen begeistert. Wir schätzen die Zusammenarbeit auf Augenhöhe sehr.

Dennis Maw, Director of IT, Black Diamond Equipment

Neueste Technik von LS Retail bringt schnelle Umsetzung

Für die dynamischen Anforderungen im Handel bietet eine integrierte Lösung für Kassen und Backoffice deutliche Vorteile. So sind Warenwirtschaft und Kassen nahtlos integriert und die Store-Mitarbeiter haben jederzeit im Überblick, welche Ware vorhanden ist oder bereits aus der Zentrale nachgeordert wurde und wann diese eintrifft. Alle Prozesse der Sortimentsplanung und Warenwirtschaft sind durchgängig von der Zentrale bis in den Store. Systembrüche können so vermieden werden.

Das Projektteam entschied sich für die Implementierung der neuesten Technik von LS Retail mit LS Central und webPOS via Browser. Dazu wurde von TSO-DATA eine neue Instanz von LS Central für die Own-Retail GmbH aufgesetzt und der Datenaustausch mit den zentralen Systemen eingerichtet. Der von Black Diamond gewünschte automatische Artikel-Upload mit unveränderten Standardtabellen wurde dabei mit den Artikel-Attributen von LS Retail und Spezialgruppen umgesetzt. Für den engen Zeitplan war es sehr von Vorteil, dass LS Central bereits ohne große Adaptionen alle grundlegenden Prozessanforderungen erfüllte und zugleich mit zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten auch die zukünftigen Anforderungen wie beispielsweise Kundenkarten und Loyalty-Systeme zukunftssicher unterstützt.

TSO-DATA unterstützte die Mitarbeiter von Black Diamond auch bei der Einrichtung der Kassenlösung. Im Flagship-Store kommen neben einer stationären Kasse auch Tablets zum Einsatz, über die die mehr als 10.000 Artikel im Store ausgewählt und verkauft werden können. Die Mitarbeiter von Black Diamond waren insbesondere begeistert davon, wie schnell die Lösung angepasst werden kann. Fehlte irgendwo eine Funktionalität,Auswahlmöglichkeit oder schlichtweg ein Button, wurde diese Anpassung von TSO-DATA kurzfristig bereitgestellt. So kann Black Diamond flexibel auf Verbesserungsideen seitens der Store-Mitarbeiter oder auf Veränderungenreagieren.

Das Add-on TSO Web POS Pay bietet optimale Anbindung von Kartenterminal

Als Erweiterung von LS Central kam für die Kassensysteme das von TSO-DATA entwickelte TSO Web POS Pay, eine Softwareerweiterung zur Ansteuerung externer EFT-Terminals zum Einsatz. TSO Web POS Pay ermöglicht den automatischen Austausch der Zahlungsdaten zwischen Kasse und Kartenterminal. Es kann sowohl für Zahlungen als auch für Rückerstattungen über das Kartenterminal eingesetzt werden. Die Anbindung übergibt den Betrag an das EFT-Terminal und meldet der Kasse den Status der Zahlungsübermittlung zurück. Tippfehler am Kartenterminal gehören damit der Vergangenheit an.

Um den gesetzlichen Rahmenbedingungen von Kartenzahlungen gerecht zu werden, wurde außerdem die Lösung Pepper des Schweizer Anbieters treibauf integriert. Pepper verknüpft alle gängigen Kassensysteme und Bezahlterminals und unterstützt dabei 300 Kartentypen und 23 Währungen in 40 Ländern. Durch die Möglichkeit, verschiedenste Paymentprovider anzubinden, bleibt Black Diamond flexibel und ist für die Zukunft gerüstet.

Das Team von TSO-DATA hat uns mit seinem Pragmatismus und Know-how absolut überzeugt. Trotz des engen Zeitplans wurden alle unsere Wünsche und rechtlichen Auflagen in vollem Umfang erfüllt. Unsere Mitarbeiter wurden perfekt geschult und die Infrastruktur vorbildlich vorbereitet. Wir haben nie daran gezweifelt, dass wir den geplanten Eröffnungstermin für unseren Flagship-Store halten könnten.

Susanne Pfrengle, Head of E-Commerce & Retail Europe, Black Diamond Equipment Europe GmbH

Hohe rechtliche Vorgaben an Kassensysteme in Österreich

Auch die rechtlichen Vorgaben und Auflagen der österreichischen Kassensicherungsverordnung und die damit verbundene Fiskalisierung der Kassen mussten eingehalten werden.

Letztere ist in Österreich verpflichtend. Danach müssen elektronische Registrierkassen durch eine gesicherte Protokollierung der Buchungen vor möglichen Manipulationen geschützt werden und mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) – einem zertifizierten Sicherheitsmodul – ausgestattet sein.

Obwohl der Anmeldeprozess beim österreichischen Finanzamt etwas länger dauerte als geplant, wurden alle rechtlichen Vorgaben und Auflagen der Kassensicherungsverordnung rechtzeitig erfüllt und die Fiskalisierung der Kassen eingehalten, so dass der termingerechten Shop-Eröffnung nichts mehr im Wege stand.

Anfang November 2019 waren nach lediglich drei Monaten seit Projektbeginn schließlich alle Einrichtungen und Vorbereitungen erledigt, die Implementierung fertiggestellt, die Testphase erfolgreich abgeschlossen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Black Diamond perfekt geschult. Der Flagship-Store in Innsbruck wurde mit großem Erfolg und ohne Komplikationen eröffnet.

Nach dem erfolgreichen Auftakt in Innsbruck steht das Team von TSO-DATA nun für die geplante Eröffnung weiterer Black-Diamond-Stores in Europa als verlässlicher IT-Partner bereit.

LS Central – die vollintegrierte Einzelhandelssoftware

LS Central von LS Retail bietet ein breites Spektrum an Funktionen für große und kleine Einzelhändler – ganz ohne den Einsatz verschiedener Applikationen und Schnittstellen. Alle Anwendungen wie Filialbackoffice, Merchandising, Kassensoftware, Lagerhaltung und das zentrale Backoffice gehören zum Standardumfang und sind das Alleinstellungsmerkmal von LS Central. Mit Hilfe von LS Central lassen sich Geschäftsprozesse erleichtern und optimieren, Kosten minimieren und Umsätze steigern. Außerdem unterstützt LS Central die Neukundengewinnung und kann die Loyalität und Bindung von Bestandskunden stärken.

Als Platinum Partner von LS Retail verfügt TSO-DATA über Erfahrung aus mehr als zehn Jahren und mehr als 1500 erfolgreichen Rollouts von LS Central in über 30 Ländern. Zudem entwickelt TSO-DATA eigene Add-ons für LS Central - mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen oder möchten Sie Ihre persönliche LS Central Testversion anfordern? Dann füllen Sie unser Kontaktformular aus oder senden eine E-Mail direkt an Ihren Ansprechpartner. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Thomas Hagedorn

Leitung Vertrieb

+49 (541) 1395-0

Kontakt

Kontaktformular

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Mit der Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten (mit * gekennzeichnet) bin ich gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.