Zeiterfassungs- und Zutrittslösungen

Mit smarten Systemen Zeiterfassung und Zutritt steuern

Moderne Zeiterfassungs- und Zutrittslösungen sind ein wichtiges Werkzeug für mehr Sicherheit bei der Unternehmensgestaltung. Sie kontrollieren den Zutritt zu Büroräumen und sichern die reibungslose Erfassung von Arbeitszeiten.

Zeiterfassung – Konzepte, Terminals und Services

Durch Zeiterfassungsterminals fallen umständliche manuelle Berechnungen von Arbeitszeiten weg. Stattdessen liefern sie zuverlässig Auskunft über Anwesenheiten und Überstunden. Auch bezogen auf ein spezielles Projekt ist eine Zuordnung von Arbeitszeiten denkbar. Das Vorgehen ist ressourcenschonend und individuell einsetzbar.

Fehler in der Gehaltsabrechnung, Unter- oder Überbesetzung und lückenhafte Zeiterfassung können ein Unternehmen stark belasten. Daher sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen:

  • Möchten Sie digital arbeiten und auf konventionelle Zeiterfassungssysteme verzichten?
  • Legen Sie Wert auf Flexibilität und komfortable Features?
  • Schränkt Sie die Verspätung von Mitarbeitern, überzogene oder unautorisierte Pausen oder ein verfrühter Feierabend ein? Ist Ihre Produktivität in diesem Bereich ausbaufähig?
  • Hat Ihre Versicherung den Anspruch an Sie, dass Sie krankheits- oder unfallbedingte Abwesenheiten erfassen?

Die elektronische Zeiterfassung bewältigt solche Probleme durch die digitale Erfassung der Zeitdaten. Wir arbeiten in diesem Bereich mit unserem langjährigen Partner dormakaba zusammen. Speziell die Terminals 97 00 und 96 00 sind leicht zu installieren und einfach zu bedienen. In diesen Projekten stimmen wir Kundenanforderungen individuell ab, um die Zeiterfassungslösungen exakt auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Die Terminals können über die Kommunikationssoftware B-COMM an die verschiedensten Applikationen angebunden werden. 

Zutrittskontrolle – Steuern Sie, wer, wann und wozu Zutritt erhält

Moderne Zutrittskontrollen regeln, wer, wann und wozu Zutritt erhält. Beachtet werden müssen neben sicherheitstechnischen Anforderungen auch organisatorische Anforderungen. Zutrittskontrollsysteme prüfen die Berechtigungen und verhindern den Zutritt unbefugter Personen.

Zutrittsrechte können pro Tür, nach Raumzonen und Sicherheitsbereichen oder individuell festgelegt werden. Dabei kann durch zeitlich konfigurierbare Zutrittsintervalle definiert werden, wer wann Zutritt erhält.

Auch bei Zutrittskontrollsystemen setzen wir auf die bewährten Lösungen von dormakaba. Sie garantieren eine äußerst komfortable Verwaltung von Zutrittsrechten und berücksichtigen hohe Sicherheitsanforderungen.

Die folgenden Abschnitte sollten in fast jedem Unternehmen speziell geschützt werden, auch bei Ihnen? 

  • Haupteingang
    Nicht jeder hat jederzeit Zutritt.
  • Nebeneingang
    Zutrittskontrolle und Fluchtwegsicherung in einem.
  • Tiefgarage
    Zutrittskontrolle und Fluchtwegsicherung, erlaubt Flucht ins Gebäude und den Zutritt berechtigter Personen.
  • Büros und Konferenzräume
    Zugang nur mit Berechtigung.
  • Labor
    Bewährte Zugangslösungen unter Laborbedingungen.
  • Technikraum
    Schutz vor Diebstahl, Sabotage und Vandalismus.
  • Sicherheitsschleuse
    Zugangskontrolle für erhöhte Sicherheitsanforderungen. Über Nottaster freischaltbar.

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder Interesse an einem Projekt mit uns? Kontaktieren Sie uns gern!

Marvin Hitzfeld

Marvin Hitzfeld

Vertrieb IT-Infrastruktur

+49 (541) 1395-94

Kontakt

Kontaktformular

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Mit der Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten (mit * gekennzeichnet) bin ich gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.