Aktuelle News aus der Microsoft Dynamics Welt und von TSO-DATA
Aktuelle News aus der Microsoft Dynamics Welt und von TSO-DATA
Aktuelle News aus der Microsoft Dynamics Welt und von TSO-DATA
14.07.2021

Power-Apps: Multi-Table-Lookups jetzt verfügbar

Power Apps ist ein Dienst zum Entwickeln und Verwenden von benutzerdefinierten Geschäftsanwendungen/Apps, die mit Ihren Daten verbunden werden und sowohl im Web als auch auf mobilen Geräten genutzt werden können. Der Zeit- und Kostenaufwand, der normalerweise mit der Entwicklung benutzerdefinierter Software einhergeht, wird so deutlich minimiert.

Multi-Table-Lookups (manchmal auch als polymorphe Lookups bezeichnet) ermöglichen die Erstellung eines Lookups in einer Tabelle, der Datensätze in mehreren anderen Tabellen gleichzeitig sucht. Dies bietet eine viel größere Flexibilität beim Abrufen von Daten in Ihren Umgebungen.

Ein Anwendungsfall wäre beispielsweise, wenn Sie eine Suche erstellen möchten, mit der Sie Medien für Benutzer auschecken können. Sie haben eine Tabelle mit Büchern, eine Tabelle mit Audioangeboten und eine Tabelle mit Videoangeboten. Zuvor gab es keine einfache Möglichkeit, einen Lookup zu erstellen, der Daten aus allen drei Tabellen gleichzeitig abruft, und Sie erhalten möglicherweise drei separate Lookups:

  • Ausleihen -> Bücher
  • Ausleihen -> Audio
  • Ausleihen -> Video

Nun kann es aber vorkommen, dass sowohl nach dem physischen Buch als auch nach dem Hörbuch für einen bestimmten Titel gesucht wird. Oder nach dem Soundtrack zu einem Film und dem Film selber. Oder wenn Ihnen ein Freund einen Film empfiehlt, und auch erwähnt, dass das Buch großartig ist.

Das Nachschlagen dieser Daten in mehreren Tabellen erfordert individuelle Nachschlagevorgänge, das Suchen und Einfügen gemeinsamer IDs in Ihre Checkout-Tabelle oder das Schreiben einer benutzerdefinierten Lösung.

Bei der Suche in mehreren Tabellen können Sie eine Suche in zwei oder mehr Tabellen gleichzeitig durchführen und den gewünschten Datensatz aus den referenzierten Tabellen suchen. Diese Suchvorgänge sind alle 1:n-Beziehungen und funktionieren ähnlich wie die in Dataverse integrierte Kundensuche, bei der Kundensuchvorgänge sowohl nach Account als auch nach Kontakt suchen.

Weitere Infos dazu finden Sie im Microsoft Blog.

Sie haben Fragen zu den neuen Funktionen? Unsere Dynamics 365 Experten stehen Ihnen gerne persönlich zur Seite.

TSO-DATA
David Eggenhofer
dynamics365[at]tso[dot]de
+49 (541) 1395-707


Weitere News und Events - das könnte Sie auch interessieren:

MS Exchange-Server gefährdet - Sicherheitslücken CVE-2022-41040 und CVE-2022-41082

MS Exchange-Server gefährdet - Sicherheitslücken CVE-2022-41040 und CVE-2022-41082

Microsoft stellt einen Workaround zur Verfügung, der Datendiebstahl und die Installation von Schadsoftware auf Exchange-Servern 2016 und 2019 verhindert.

weiterlesen...
Steffen Hackmann von TSO-DATA ist Resco Most Valuable Professional

Steffen Hackmann von TSO-DATA ist Resco Most Valuable Professional

Der Resco MVP Award zeichnet Personen aus, die ihre Technologie-, Geschäfts- und Branchenkenntnisse rund um Dynamics 365 CRM aktiv mit der Resco-Community und Führungskräften innerhalb ihrer Organisation teilen.

weiterlesen...
Microsoft Power BI Desktop – Update September 2022

Microsoft Power BI Desktop – Update September 2022

Das September-Update von Power BI liefert neue Features, u.a. Übersetzungen für zusammengesetzte Modelle, allgemeine Verfügbarkeit von Formatierungsoptionen für Mobilgeräte und mandantenübergreifende gemeinsame Nutzung von Datensätzen.

weiterlesen...