Aktuelle News aus der Microsoft Dynamics Welt und von TSO-DATA
Aktuelle News aus der Microsoft Dynamics Welt und von TSO-DATA
Aktuelle News aus der Microsoft Dynamics Welt und von TSO-DATA
05.08.2021

Microsoft Power BI Desktop – Juli 2021 Update

Sie wollen Ihre Unternehmensdaten transparent und übersichtlich im Zugriff haben – sei es in Ihrem Office oder auch von unterwegs? Dann ist Microsoft Power BI der richtige Einstieg für Ihr Business Intelligence aus der Microsoft Cloud. Für das Juli-Update von Microsofts Business Intelligence-Lösung Power BI wurden einige neue Features und Vorschauen bereitgestellt.

 

Berichtserstellung

 

Small Multiples

Zwei Verbesserungen an der Funktion:

  • Verbesserung der Tastaturnavigation und die Screenreader-Unterstützung sowie das Verschieben des Fokus sollte jetzt konsistenter und intuitiver sein, und die Bildschirmlesegeräte-Anzeigen sollten nun entsprechend beschriftet sein
  • eine Sortierfunktion – diese ermöglicht es die Sortierung und damit die Reihenfolge der „Small Multiples“ anzupassen

 

Bedingte Formatierung

Erweiterung der „bedingten Formatierungsoptionen“-Möglichkeiten für weitere Visuals:

  • Farben der Datenbeschriftungen
  • Farben für Summen-Zeilen
  • Farben der Legendenbeschreibung
  • Achsenanfang und -ende
  • Achsentitel, Rasterlinie und Beschriftungsfarben
  • Farben der visuellen Prozentleiste des Trichter-Visuals
  • Farbe der visuellen Kategorieachse des Trichter-Visuals
  • Mehrzeiliger Kartentiteltext, Farben der Datenbeschriftungen und Kategoriebeschriftungen
  • Farben des Gauge-Visuals, einschließlich Start, Minimum und Maximum
  • Schriftfarben des Slicer-Schiebereglers und der Kopfzeile

 

Streaming Dataflows

Im Vorschaumodus kann jetzt das vor kurzem angekündigte Feature Streaming dataflows getestet werden. Diese Funktion ermöglicht es jedem Business-Analysten, die Streaming-Daten mit einfachen Drag-and-Drop-Funktionen und ohne Code zu verarbeiten. Anwender können sich mit Echtzeitdaten verbinden, diese vorbereiten und visualisieren, um End-to-End-Streaming-Analyselösungen direkt in Power BI zu erstellen. Oder wie Microsoft es beschreibt: „Kunden möchten in dem Moment mit Daten arbeiten, indem sie eingehen, und nicht Tage oder Wochen später. Unsere Vision ist einfach – die Unterschiede zwischen Batch-, Echtzeit- und Streaming-Daten werden verschwinden. Kunden sollen mit allen Daten arbeiten können, sobald sie verfügbar sind.“

 

 

Sonstiges

 

Power BI Desktop Installer Anpassung & WebView2

  • Das Installationsprogramm von Power BI Desktop .exe wird nun versuchen, Microsoft Edge WebView2 als Teil des Installationsprozesses herunterzuladen und zu installieren
  • WebView2 ist (noch) keine Voraussetzung für die Nutzung von Power BI Desktop (sollte die Installation von Microsoft Edge WebView2 aus irgendeinem Grund fehlschlagen – Offline-Installation, etc. – kann mir Power BI Desktop weiterhin uneingeschränkt gearbeitet werden
  • Microsoft Edge WebView2 ist der erste Schritt bei der Umstellung eines Teils von Microsofts Infrastruktur von CefSharp auf WebView2
  • Durch die Umstellung wird der Entwicklungs- und Veröffentlichungsprozess optimiert
  • Microsoft Edge WebView2 muss auf jedem Client-PC installiert sein, auf welchem mit Power BI Desktop gearbeitet wird
  • Aktuell gibt es noch kein Datum für diesen Übergang von CefSharp auf WebView2
  • WebView2 steht schon jetzt als „Vorschaufeature“ zur Verfügung und kann durch die Aktivierung des „Power BI Desktop Infrastrukturupdate“ umgestellt werden. (die Option wird erst sichtbar, wenn WebView2 installiert ist und Power BI Desktop neugestartet wurde)

Dies sind nur einige der neuen Funktionen, weitere finden Sie im Microsoft Power BI-Blog und zusammengefasst in diesem Video:

Sie möchten mehr zu Power BI erfahren oder haben Fragen? Unsere Experten stehen Ihnen gern zur Seite.

TSO-DATA
Jan Grundmann
bi[at]tso[dot]de
+49(541) 1395-747


TSO-DATA News und Events - das könnte Sie auch interessieren:

MS Exchange-Server gefährdet - Sicherheitslücken CVE-2022-41040 und CVE-2022-41082

MS Exchange-Server gefährdet - Sicherheitslücken CVE-2022-41040 und CVE-2022-41082

Microsoft stellt einen Workaround zur Verfügung, der Datendiebstahl und die Installation von Schadsoftware auf Exchange-Servern 2016 und 2019 verhindert.

weiterlesen...
Steffen Hackmann von TSO-DATA ist Resco Most Valuable Professional

Steffen Hackmann von TSO-DATA ist Resco Most Valuable Professional

Der Resco MVP Award zeichnet Personen aus, die ihre Technologie-, Geschäfts- und Branchenkenntnisse rund um Dynamics 365 CRM aktiv mit der Resco-Community und Führungskräften innerhalb ihrer Organisation teilen.

weiterlesen...
Microsoft Power BI Desktop – Update September 2022

Microsoft Power BI Desktop – Update September 2022

Das September-Update von Power BI liefert neue Features, u.a. Übersetzungen für zusammengesetzte Modelle, allgemeine Verfügbarkeit von Formatierungsoptionen für Mobilgeräte und mandantenübergreifende gemeinsame Nutzung von Datensätzen.

weiterlesen...